Fort William

Fort William (ohne Bike), wetterbedingt

Eigentlich wäre man ja gerne heute den West Highland Trail gefahren – aber bei dem Wetter ist momentan nichts zu machen. Fast die ganze Landschaft ist zur Zeit in Wolkensuppe ertrunken – aber es soll fürs kommende Wochenende und von morgen an besser werden.

Und wie wir vorhin festgestellt haben – der YT Mob ist mittlerweile auch schon eingetroffen und wohnt zwei Häuser entfernt neben uns. Na, vielleicht kommt die Sonne raus und wir sehen Aaron Gwin auf dem Balkon sitzen wie letztes Jahr… :-).

Um euch mal einen Eindruck zu geben, wie Fort William sich als selbsternannte Hauptstadt des Outdoorsports so präsentiert; es ist jetzt nicht unbedingt die schönste Kleinstadt Schottlands – aber es ist nett hier und für den Outdoor-Touristen gibts nicht nur alle möglichen Angebote wie geführte Wandertouren, Klettern, Naturbeobachtung und alle möglichen Wassersportarten, sondern auch alle dazu nötigen Ausrüster. Einen Fahrradladen, wo auch man Bikes leihen kann, gibt es auch:

Wer mag, kann sich in der kleinen Fußgängerzone von head-to-toe komplett wetterverträglich einkleiden, und die nötigen Karten und Infos für sämtliche Aktivitäten gibts gleich in dem Laden rechts am Eingang der High Street neben dem Park bei Nevisport.

Letztes Jahr gab es noch relativ viele Leerstände , momentan wird aber einiges saniert und neu hergerichtet und mittlerweile sind neben den Burgerbuden und besseren Imbisslokalen auch einige sehr schöne Delis zu finden, wo man mittags mal etwas anderes bekommt als das typische Fastfood.

Zu den ganzen Leckereien gibt es hier klassischerweise Ale zu trinken oder auch Cider. Beides gibt es auch als Craft Version, deutlich teurer als deutsches Bier, aber es lohnt sich, diese Sorten einfach mal auszuprobieren. Es gibt natürlich auch ein paar Sorten, die schon wirklich ziemlich gewöhnungsbedürftig schmecken, Ingwer Beer zum Beispiel. Das ist dann wohl eher was für Eingeweihte… 😉

Heute hab ich im örtlichen Tesco unter dem großen Angebot diese Variante Ale gefunden.
Strawberry Beer, aber ohne Zuckerzusatz und mit echtem Erdbeersaft. Man darf gespannt sein….

Ich sage dann mal cheers! und drückt mir die Daumen für besseres Wetter!

Eure Ruhrblick